AStA-REFERENT*IN FÜR STUDIUM

Florentine Scheibeler


Der*Die AStA-Referent*in für Studium ist zentrale*r Ansprechpartner*in für Fragen von Studieninteressierten zum Lehrangebot der Universität und unterstützt Studierende bei der Studienplanung, sowie bei auftretenden Problemen im Verlauf des Studiums (insbesondere Prüfungsfragen und Hochschulwechsel). Weiterhin beschäftigt sich der*die AStA-Referent*in mit dem Erhalt der Studierbarkeit aller Fachbereiche. Der Fokus liegt dabei auf folgenden Punkten:

  • Beantwortung allgemeiner Fragen zum Studienbetrieb und dem System der Leistungserbringung (ECTS, Modularer Aufbau, Bologna-Prozess, o.ä.),
  • Mediation mit Lehrenden und Studierenden der einzelnen Fachbereiche,
  • Probleme mit dem Studienservice in Immatrikulations- und Exmatrikulationsfragen,
  • Rückfragen zu Prüfungsordnungen bzw. einzelner Studienordnungen und
  • Untersützung im Bereich der Leistungsanrechnung

Nach erfolgter Erstberatung leitet er*sie die Betroffenen an die zuständigen Stellen weiter. Ferner ist er*sie Hauptorganisator*in der 24-Stunden-Vorlesung. Der*Die AStA-Referent*in steht in enger Zusammenarbeit mit dem*der AStA-Referent*in für Lehre. Ferner steht er*sie im ständigen Austausch mit entsprechenden Prüfungsausschüssen, dem Zentralen Prüfungsamt und dem Studierendensekretariat.


Er*Sie ist AStA-Hauptreferent*in gemäß §13 Abs. 3 der Satzung. Seine*Ihre Tätigkeit ist in dem studienorganisatorischen Aufgabenbereich des AStA (§11 Abs. 6 der Satzung) angesiedelt. Entscheidungen im studienorganisatorischen Aufgabenbereich werden im Einvernehmen mit dem*der Referent*en*in für Lehre getroffen.


asta_studium-Entfernen Sie diesen Text-
@uni-greifswald.de